Home
Das bin ich
Aktuelles
________________
Tierhomöopathie
Blutegel
Akupunktur
AOE
Pferdetraining
Syst.Tieraufstellung
Tierkommunikation
Tierkinesiologie
_________________
Walking in your shoe
Kinesiologie
Kinder/Jugendliche
Reiki
Klangschalen-Massage
Facelifting
Organ-Map
Energiearbeit
Mediale Beratung
Kurs "Heiler werden"
Räucherungen
Warzen/Gürtelrose...
Seminare
PREISE
____________________
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Akupunktur bei Hund und Pferd

 

Bei der Akupunktur nach der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird mit Hilfe bestimmter Akupunkturpunkte Körper, Geist und Organe wieder in Balance gebracht. Akupunktur ist bei verschiedenen Krankheitssymptomen effektiv einsetzbar und hilfreich.

 

Sobald ein Ungleichgewicht entsteht, zeigt dies entsprechende Blockaden des Tieres an, welche es auszugleichen gilt.

 

Mit Hilfe von Akupunkturnadeln, Laser oder auch einfach Fingerdruck wird dieses Ungleichgewicht aufgelöst, der Meridianverlauf aktiviert bzw. ausbalanciert, so dass die Selbstheilungskräfte des Tieres wieder voll aktiv sein können, um gesund und vital zu sein.


Verschiedene Krankheitsbilder können mit Hilfe der Akupunktur gelöst, abgemildert und verbessert werden:


  • Hauterkrankungen/Juckreiz/Ekzem
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Schmerzen Rücken/Gelenke/Knochen
  • Erkrankunges des Atmungsapparates (Lunge/Bronchien)
  • Stärkung des Immunsystems und der Lebenskraft
  • Erste Hilfe bei Kolik
  • Kiefer-/und Wirbelblockaden
  • Huferkrankungen
  • Sehnen/Muskeln/Bänder
  • Erkrankungen mit Fieber, um die Hitze auszuleiten
  • Ödeme/Wassereinlagerungen
  • Stärkung bei alten Tieren
  • Hitzeerkrankungen (Entzündungen, Fieber, ....)
  • Unterstützend bei Stoffwechselerkrankungen (EMS, ECS, Hufrehe....)
  • und noch Vieles mehr.....

 

 

 

Es gibt in der TCM verschiendene Typen (z.B. der Nieren-Typ: sehr gefällig, lieb, vorsichtig, lernt schnell und ist aufmerksam, neigt aber auch zu vorauseilendem Gehorsam.... usw.) , worüber man schon die Krankheitsbilder oder Symptome zuordnung und dann entsprechend behandeln kann. Es ist wichtig für mich diese zu erkennen, um dann so ganzheitlich arbeiten und behandeln zu können. Auch bei der Arbeit mit dem Pferd (Reiten, Bodenarbeit usw.) ist das sehr wichtig, um das Pferd einzuordnen und somit das effektivste Training und Verständigungsarbeit herauszuholen.

Mobil: 0174 - 940 24 90  | Telefon: 04185 - 809 48 46